Merkel: Nach Anschlag solidarisch mit Frankreich

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem französischen Präsidenten François Hollande ihre Anteilnahme und Solidarität nach dem heutigen Terroranschlag ausgesprochen. «In diesen Stunden sind unsere Gedanken bei den Angehörigen der Opfer.» Das Attentat mache die große Herausforderung klar, die der Kampf gegen den islamistischen Terrorismus darstelle, sagte Merkel in Brüssel. SPD-Chef Sigmar Gabriel hat den Terroranschlag als Angriff auf die Demokratie verurteilt. «Das ist eine entsetzliche Tat von Menschenhassern und Demokratiefeinden», sagte Gabriel.