Nato-Chef wirft Russland «nukleares Säbelrasseln» vor

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die russische Nuklear-Aufrüstung scharf kritisiert. Das nukleare Säbelrasseln Russlands sei ungerechtfertigt, destabilisierend, und es sei gefährlich. Russland will angesichts wachsender Spannungen mit dem Westen sein Arsenal an Interkontinentalraketen ausbauen, die mit Atomsprengköpfen bestückt werden können. Beobachter befürchten ein neues Wettrüsten: Am Wochenende waren US-Pläne bekanntgeworden, schwere Kriegstechnik in osteuropäischen Nato-Staaten zu stationieren.