Schäuble bereits in Brüssel - Vorgespräche

Finanzminister Wolfgang Schäuble ist rund zwei Stunden vor Beginn eines Krisentreffens der Eurogruppe im Brüsseler Europaviertel angekommen. Auf dem Programm stehen Vorgespräche, unter anderem mit seinem französischen Amtskollegen Michel Sapin. Schäuble will sich unmittelbar vor dem Krisentreffen der Euro-Finanzminister erstmals zu den neuen Sparvorschlägen aus Griechenland äußern. Die Ressortchefs wollen darüber beraten, ob diese Vorschläge ausreichen, um Verhandlungen für ein neues Rettungspaket auf den Weg zu bringen.