Schäuble: Keine Finanzhilfe für Athen ohne neues Programm

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hält weitere Finanzhilfe für Griechenland nur im Rahmen eines neuen Programms mit Spar- und Reformvereinbarungen für möglich. Bislang habe Griechenland aber erfolgreich dafür gekämpft, dass es kein Programm gebe, sagte Schäuble vor einem Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel. Zwei Tage nach dem klaren Nein der Griechen zu den Bedingungen weiterer Finanzhilfe kommen am Abend in Brüssel auch die Staats- und Regierungschefs der Euro-Staaten zusammen.