Schäuble skeptisch zu Athener Sparvorschlägen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht die neuen Spar- und Reformvorschläge aus Griechenland skeptisch. «Wir werden außergewöhnlich schwierige Verhandlungen haben», sagte er in Brüssel vor Krisenberatungen mit seinen Amtskollegen der Eurozone. Die Vorschläge würden kein leichtes Ergebnis ermöglichen. Die Ressortchefs sprechen darüber, unter welchen Voraussetzungen Griechenland ein neues Rettungsprogramm erhalten kann.