Spitzenrunde sucht vor EU-Gipfel Einigung im Griechenland-Streit

Die Geldgeber Griechenlands versuchen einen neuen Anlauf, um mit Athen ein Reform- und Sparpaket zu vereinbaren. In der EU-Kommission begann ein erneutes Spitzentreffen mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras. Daran nahmen dem Vernehmen nach unter anderem EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker, IWF-Chefin Christine Lagarde und der Chef der EZB, Mario Draghi, teil. Die Spitzenrunde hatte zuvor ergebnislos getagt. Laut EU-Diplomaten gibt es bislang nur minimale Annäherung. Um 13.00 Uhr tagen die Euro-Finanzminister, danach beginnt in Brüssel der EU-Gipfel.