Brüsseler Flughafen öffnet am Sonntag - aber mit wenigen Flügen

Knapp zwei Wochen nach den verheerenden Terroranschlägen sollen morgen wieder wenige Flugzeuge vom Brüsseler Flughafen abheben. Neu eingerichtet wird eine «Vor-Kontrolle»: Passagiere werden kontrolliert, bevor sie das Gebäude betreten. Auch das Gepäck wird untersucht. Der deutsche Flughafenverband ADV teilte mit, Brüssel könne kein Vorbild für deutsche Flughäfen sein. Die Einführung von Kontrollen vor den Terminals sei eine überstürzte Maßnahme. Das Sicherheitsrisiko werde vor die Terminals verlagert, so ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel.