Polizei sucht Zeugen nach tödlicher Elefanten-Attacke

Mit Hilfe von Zeugen will die Polizei klären, wie es zu der tödlichen Attacke eines ausgerissenen Zirkus-Elefanten in Baden-Württemberg kommen konnte. Die Ermittler wollen Zirkus-Mitarbeiter befragen und weitere Zeugen suchen, wie es von der Polizei hieß. Der Elefant hatte am Samstag in Buchen im Odenwald einen 65 Jahre alten Spaziergänger getötet. Unklar ist bisher, ob das Tier nicht richtig eingesperrt war oder womöglich herausgelassen wurde. Angaben zum Zustand des Geheges machte die Polizei nicht. Die Ermittler hatten ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen.