Bund verschuldet sich für 31 Jahre: Zinsen auf Rekordtief

Die Schuldzinsen für den deutschen Staat fallen selbst in extrem langen Laufzeiten immer weiter. Der Bund stockte eine im Jahr 2046 fällige Anleihe auf. Wie aus einer Mitteilung der Bundesbank hervorgeht, musste eine durchschnittliche Rendite von gerade mal 1,07 Prozent geboten werden. Das ist ein Rekordtief. Die Nachfrage blieb auch deshalb vergleichsweise schwach, erklärten Experten. Anleger erhielten Papiere im Wert von 0,94 Milliarden Euro.