Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für April bekannt

Die Bundesagentur für Arbeit gibt heute die Arbeitslosenzahlen für den April bekannt. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte gehen von rund 2,847 Millionen Erwerbslosen aus. Dies wären rund 85 000 weniger als im März und rund 95 000 weniger als vor einem Jahr. Der Rückgang der April-Arbeitslosigkeit würde damit zwar deutlich geringer ausfallen als vor einem Jahr, sich aber dennoch auf dem Durchschnittsniveau der vergangenen drei Jahre bewegen.