Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für Mai bekannt

Die Bundesagentur für Arbeit gibt heute die Arbeitslosenzahlen für Mai bekannt. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte gehen von einem Rückgang der Erwerbslosigkeit auf 2,66 bis 2,67 Millionen aus. Das wären etwa 90 000 Jobsuchende weniger als vor einem Jahr. Angesichts der stabilen Konjunktur sehen die Ökonomen den Arbeitsmarkt weiter in guter Verfassung. Vor allem in den Dienstleistungsbranchen dürften ihrer Ansicht nach in den kommenden Monaten neue Arbeitsplätze entstehen - allerdings nicht mehr in dem Tempo wie in den vergangenen Jahren.