Bundesanstalt: Illegale Böller aus dem Ausland sind hochgefährlich

Sprengstoff-Experten haben dringend vor gefährlichen und nicht erlaubten Silvesterböllern aus dem Ausland gewarnt. Diese Pyrotechnikartikel könnten zu erheblichen Verletzungen führen, teilte die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung mit. Um sicher zu gehen, sollte man nur geprüftes und in Deutschland zugelassenes Feuerwerk mit einer offiziellen Registriernummer und einer deutschen Gebrauchsanleitung kaufen. Besonders über Osteuropa werden große Mengen von Böllern und anderen Feuerwerkskörpern nach Deutschland geschmuggelt.