Bundesanwaltschaft klagt rechte Terrorgruppe «Oldschool Society» an

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen vier Mitglieder der rechten Terrorgruppe «Oldschool Society» vor dem Oberlandesgericht München erhoben. Die drei Männer und eine Frau sollen im Januar 2015 eine terroristische Vereinigung gegründet haben. Die vier Verdächtigen wurden dann im Mai festgenommen und sitzen in Untersuchungshaft. Sie sollen Anschläge mit Nagel- und Brandbomben auf Flüchtlingsunterkünfte geplant haben.