Bundesaußenminister Steinmeier reist nach Bulgarien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier besucht heute Bulgarien. Er will mit der Führung des ärmsten EU-Landes europäische und internationale Themen erörtern. Bei Steinmeiers Treffen mit seinem Amtskollegen Daniel Mitow sowie Ministerpräsident Boiko Borissow und Staatschef Rossen Plewneliew geht es auch um bilaterale Beziehungen. Deutschland gehört zu Bulgariens größten Investitions- und Handelspartnern. Es ist Steinmeiers erster Besuch in Sofia seit Amtsantritt der Mitte-Rechts-Regierung im November 2014.