Bundesbank: Deutsche Konjunktur kommt in Fahrt

Die Konjunkturerholung in Deutschland wird sich nach Einschätzung der Bundesbank beschleunigen. Die deutsche Volkswirtschaft befinde sich in einem guten Zustand: Die Arbeitslosenquote sei niedrig, die Beschäftigung steige weiter, und der Lohnanstieg normalisiere sich, sagte Bundesbank-Präsident Jens Weidmann bei der Vorlage der neuen Halbjahresprognose der Notenbank in Frankfurt. Für das laufende Jahr rechnen die Bundesbank-Ökonomen mit leichtem Wachstum von 0,5 Prozent. 2014 dürfte die Dynamik dann aber zunehmen: Das Bruttoinlandsprodukt werde um 1,7 Prozent steigen.