Bundesbank traut deutscher Wirtschaft weiterhin solides Wachstum zu

Bei der Bundesbank überwiegt trotz gedämpfter Erwartungen die Zuversicht für die weitere Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Zwar senkte die Notenbank wie die meisten Ökonomen ihre Wachstumsprognosen für die Jahre 2014 bis 2016. Insgesamt jedoch bleibe die deutsche Wirtschaft auf Wachstumskurs, betonte die Bundesbank in Frankfurt. Es bestehe «die begründete Hoffnung, dass sich die aktuelle Schwächephase als vorübergehend erweist», sagte Bundesbankpräsident Jens Weidmann. Für 2015 erwartet die Notenbank 1,0 Prozent Wachstum, für 2016 dann 1,6 Prozent.