Bundesgerichtshof verkündet Urteil im Fall Pechstein am 7. Juni

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat noch keine Entscheidung zur Revision des Eislauf-Weltverbandes ISU gegen das Urteil des Oberlandesgerichts München in der Schadenersatzklage von Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein gesprochen. Wie Richterin und BGH-Präsidentin Bettina Limperg nach mehr als zweistündiger Verhandlung vor dem Kartellsenat mitteilte, werde das Urteil am 7. Juni verkündet.