Bundeskabinett bringt Integrationsgesetz auf den Weg

Fördern und Fordern - so fasst die Bundesregierung das auf den Weg gebrachte Integrationsgesetz zusammen. Das Bundeskabinett gab bei seiner Klausurtagung in Schloss Meseberg grünes Licht für das Gesetzespaket. Zum einen ist eine verbesserte Förderung für Flüchtlinge vorgesehen, vor allem beim Zugang zum Arbeitsmarkt. Enthalten sind aber auch zahlreiche Verschärfungen, etwa Leistungskürzungen bei denjenigen, die Integrationsangebote ablehnen.