Bundeskabinett will Pkw-Maut beschließen

Nach monatelangen Diskussionen will das Bundeskabinett heute die Einführung der umstrittenen Pkw-Maut auf den Weg bringen. Beschlossen werden sollen zwei Gesetzentwürfe von Verkehrsminister Alexander Dobrindt und Finanzminister Wolfgang Schäuble. Deutsche Autofahrer sollen, wie im Koalitionsvertrag versprochen, unterm Strich nicht zusätzlich belastet werden. Daher sollen inländische Wagenhalter als Ausgleich für die Maut voll bei der Kfz-Steuer entlastet werden.