Bundeskartellamt sieht sich kompetent für Verbraucherschutz

Das Bundeskartellamt wäre nach eigener Einschätzung eine geeignete Behörde, um Verbraucherschutz durchzusetzen. «Ich glaube, wir können das. Wir haben Erfahrung mit der Sanktionierung von Unternehmen», sagte Amtspräsident Andreas Mundt der «Frankfurter Rundschau». Wenn Firmen gegen Vorschriften verstoßen, müssen Bürger den Weg über Gerichte gehen. Das veranlasst Unternehmen aber oft nicht, ihre Geschäftspolitik anzupassen. Eine staatliche Behörde könnte dagegen Bußgelder verhängen.