Bundespräsident Gauck gratuliert Tennisspielerin Kerber

Bundespräsident Joachim Gauck hat Angelique Kerber zu Platz eins in der Tennis-Weltrangliste und dem Gewinn der US Open gratuliert. «Spiel, Satz und Sieg: Mit Ihnen freuen sich heute viele Menschen in Deutschland über Ihren großen Erfolg», hieß es in einem Schreiben des Bundespräsidialamtes am frühen Morgen. Als zweite Deutsche nach Steffi Graf hatte Kerber durch ein 6:3, 4:6, 6:4 gegen die Tschechin Karolina Pliskova die US Open gewonnen. In der Weltrangliste wird Kerber am Montag Serena Williams ablösen.