Bundesregierung bestätigt: Flüchtlinge können einreisen

Die in Ungarn gestrandeten Flüchtlinge können nach Österreich und Deutschland einreisen. Das sei in mehreren Gesprächen am Abend abgesprochen worden. Das sagte der stellvertretende Sprecher der Bundesregierung, Georg Streiter. Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann hatte nach Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur APA erklärt, die Entscheidung sei mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel abgestimmt. Faymann hatte demnach zuvor mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban gesprochen.