Bundesregierung mahnt Bürger nach Terroranschlägen zur Wachsamkeit

Noch sind die Deutschen in Bezug auf Terroranschläge im eigenen Land recht gelassen - wohl weil das Land bisher nicht auf die Probe gestellt wurde, meint Innenminister de Maizière. Nun mahnt er die Bürger zur Wachsamkeit: Man habe Radikalisierungsprozesse in Deutschland, bei denen sich Personen äußerlich und innerlich bis hin zu ihren Essgewohnheiten veränderten, sagte de Maizière der «Bild am Sonntag». Der Minister gestand «große Sorge vor gut vorbereiteten Tätern wie in Paris, Brüssel, Australien oder Kanada» ein, betonte aber auch, man solle ein Klima des Misstrauens vermeiden.