Bundestag debattiert über Flüchtlingspolitik

Der Bundestag diskutiert heute über Konsequenzen aus der jüngsten Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer. Die bisherige Politik der Bundesregierung und der Europäischen Union war nach dem Tod von vermutlich 800 Menschen vor der Küste Libyens scharf kritisiert worden. Die EU hat inzwischen einen Ausbau der Seenotrettung im Mittelmeer in Aussicht gestellt. In der Bundestagsdebatte geht es zudem um eine gerechtere Verteilung der Flüchtlinge auf die europäischen Länder sowie um eine großzügigere Aufnahme von Menschen aus Konfliktgebieten in Deutschland.