Bundestag entscheidet über verschärftes Sexualstrafrecht

 Bisher reicht ein «Nein» nicht aus. Opfer von sexueller Gewalt müssen sich physisch massiv gegen den Täter wehren, damit ein Gericht eine Vergewaltigung als solche anerkennt. Der Bundestag will nun ein strengeres Sexualstrafrecht beschließen, das Frauen besser schützt. Auch Grapschereien sollen künftig geahndet werden können. Die Reform sei dringend notwendig, «um eklatante Schutzlücken zu schließen», findet Justizminister Maas. Frauenverbände kritisieren sie als unzureichend.

Bundestag entscheidet über verschärftes Sexualstrafrecht
Oliver Mehlis Bundestag entscheidet über verschärftes Sexualstrafrecht