Bundestag erinnert an Überfall auf Sowjetunion vor 75 Jahren

Der Bundestag erinnert heute an den Überfall von Hitler-Deutschland auf die Sowjetunion vor 75 Jahren. Zum Auftakt einer einstündigen Debatte spricht Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Parallel dazu wird mit zahlreichen anderen Veranstaltungen des Angriffs am 22. Juni 1941 gedacht. Die Sowjetunion hatte im Zweiten Weltkrieg annähernd 27 Millionen Tote zu beklagen. In Moskau wird Russlands Präsident Wladimir Putin einen Kranz am Grabmal des unbekannten Soldaten niederlegen.