Bundestag schaltet Computersystem ab

Nach einem Hackerangriff will der Bundestag heute sein Computersystem abschalten. Das IT-Netz soll mehrere Tage überarbeitet und sicherer gemacht werden, wie ein Sprecher des Bundestags erklärte. Mitte Mai war bekanntgeworden, dass Hacker einen Trojaner eingeschleust und Daten abgezweigt hatten. Wer hinter dem Cyberangriff steckt, ist bislang unbekannt. Es wird damit gerechnet, dass das Computersystem im Laufe des Montags wieder zur Verfügung steht.