Bundestag will Elektroautos auf die Busspur lassen

Neue Privilegien sollen in Deutschland mehr umweltschonende Elektroautos auf die Straße bringen. Der Bundestag verabschiedete heute ein entsprechendes Gesetz. Darin wird den Städten und Gemeinden das Recht eingeräumt, kostenlose Parkplätze für sogenannte E-Autos zu reservieren und ihnen die Nutzung von Busspuren zu erlauben. Sie sollen auch spezielle Kfz-Kennzeichen erhalten. Aus den Kommunen gibt es allerdings Gegenwind. Die meisten Großstädte sind nicht bereit, ihre Busspuren für Elektroautos zu öffnen. Auch die Opposition hält das Gesetz für nicht ausreichend.