Bundestag will Endlagergesetz beschließen

Nach über 35 Jahren Konzentration auf den Salzstock Gorleben will der Deutsche Bundestag heute ein Gesetz für eine neue, bundesweite Atommüll-Endlagersuche beschließen. Bund und Länder hatten im November 2011 mit Verhandlungen über das Gesetz begonnen. Der hart errungene Kompromiss sieht vor, dass bis Ende 2014 eine 33-köpfige Kommission die Grundlagen und Kriterien für die Suche erarbeitet und vorschlägt. Auch der Salzstock Gorleben, den Kritiker nicht für ausreichend geschützt gegen Wassereinbrüche halten, soll erstmal im Rennen bleiben.