Bundestagsgebäude hat Dachschaden

Der Bundestag hat derzeit mehrere Baustellen zu bewältigen. Nicht nur wird die Erweiterung des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses länger dauern als geplant. Derzeit muss auch das Dach des benachbarten Paul-Löbe-Hauses neu abgedichtet werden. Durch defekte Dichtungen sei Regen- und Stauwasser eingetreten, teilte die Pressestelle auf Anfrage mit. Die seit Sommer laufende Maßnahme werde auf rund 1 Million Euro veranschlagt. Berliner Zeitungen hatten berichtet, dass im Wirtschaftsausschuss Tropfwasser mit einem Plastikeimer aufgefangen werden musste.