Bundeswehr verbessert Einsatzbereitschaft ihrer Hubschrauber

Die Bundeswehr hat die Einsatzbereitschaft ihrer pannenanfälligen Hubschrauber spürbar verbessert. Im Juni waren durchschnittlich 48 Prozent der Kampfhubschrauber «Tiger» verwendbar, während es vor einem Jahr nur 21 Prozent waren. Beim Transporthubschrauber NH90 verbesserte sich die Einsatzbereitschaft von 27 auf 45 Prozent. Die Zahlen gab das Verteidigungsministerium bekannt. Düster sieht es immer noch bei den Marinehubschraubern «Sea Lynx» mit einer durchschnittlichen Einsatzbereitschaft von 22 Prozent im ersten Halbjahr und «Sea King» mit 29 Prozent aus.