Buschfeuer in Nordkalifornien zur Hälfte eingedämmt

Nach dem tagelangen Großeinsatz der Feuerwehr in Kalifornien ist ein verheerendes Buschfeuer im Norden des US-Westküstenstaates fast zur Hälfte eingedämmt. Nach Mitteilung der Brandschutzbehörde breitete sich das sogenannte Rocky Fire im Raum Clear Lake über Nacht nicht weiter aus. Bereits am Donnerstag hatten die Behörden Hunderten Anwohnern erlaubt, in die Brandgebiete zurückzukehren. Viele fanden verkohlte Grundstücke und abgebrannte Häuser vor.