BVB erkämpft sich Remis im Spitzenspiel gegen Hertha BSC

Borussia Dortmund hat sich im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga ein Remis gegen Hertha BSC erkämpft. Das Team von Trainer Thomas Tuchel kam in Dortmund zu einem 1:1 gegen die Berliner, die mit dem Punkt zunächst ihren zweiten Platz hinter dem FC Bayern behaupteten. Valentin Stocker brachte Hertha in Führung, Pierre-Emerick Aubameyang glich für den BVB dann in der 80. Minute aus. Dortmunds Emre Mor und Berlins Stocker sahen noch jeweils die Rote Karte.