BVB-Verteidiger Subotic fällt für den Rest der Saison aus 

Schwerer Schlag für Borussia Dortmund und Neven Subotic: Der Abwehrspieler des Champions-League-Finalisten erlitt im Spiel beim VfL Wolfsburg gestern einen Kreuz- und Innenbandriss und fällt für den Rest der Saison aus. Das hat eine Untersuchung durch den Mannschaftsarzt ergeben. Subotic hatte die Verletzung bei einem Zusammenprall erlitten und war anschließend ins Krankenhaus gebracht worden. Der Serbe zeigt sich kämpferisch und kündigte an, er wolle stärker zurückkommen. Das Spiel hatte Dortmund 1:2 verloren.