BVB verteidigt Gruppensieg in Champions League - 1:1 gegen Anderlecht

Borussia Dortmund hat zum dritten Mal nacheinander als Gruppensieger das Achtelfinale der Champions League erreicht. Mit dem 1:1 gegen den belgischen Meister RSC Anderlecht verteidigten die Westfalen zum Abschluss der Vorrunde ihre Tabellenführung. Mit einer trostlosen Darbietung hat dagegen Bayer Leverkusen den Gruppensieg in der Königsklasse doch noch aus der Hand gegeben. Die Werkself musste sich mit einem 0:0 bei Benfica Lissabon zufriedengeben und fiel in der Gruppe C auf den zweiten Platz zurück.