Cameron summt nach Rücktritt in noch offenes Mikrofon

Ernst und staatsmännisch hatte der britische Premier David Cameron vor Downing Street 10 seinen Rücktritt verkündet, doch als er zurück in seinen Amtssitz trat, summte er aufgekratzt - er wusste wohl nicht, dass das Mikrofon am Anzugsrevers noch an war. Der kleine Videomitschnitt von gestern Abend erheitert die Briten. Nur Sekunden dauerte das Summen. Dann fallen noch zwei Worte: «Right» und «good». Fest steht: Der Premier scheint mit sich und der Welt im Reinen zu sein.