«Captain-America»-Star Chris Evans gibt sein Regie-Debüt

«Captain America» hinter der Kamera: US-Schauspieler Chris Evans, der in «Marvel's The Avengers» den Superhelden Captain America spielt, will zum ersten Mal Regie führen.

«Captain-America»-Star Chris Evans gibt sein Regie-Debüt
Paul Buck «Captain-America»-Star Chris Evans gibt sein Regie-Debüt

Wie das Branchenblatt «Variety» am Freitag berichtete, hat sich Evans als Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller die romantische Komödie «1:30 Train» ausgesucht.

Die Story dreht sich um einen Mann und eine Frau, die gleich nach dem Kennenlernen in Manhattan eine Nacht miteinander verbringen, die ihr weiteres Leben bestimmen wird. Das Skript stammt von Ron Bass («Rain Man», «Amelia»). Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen.

Evans («Fantastic Four», «Der perfekte Ex») dreht derzeit die Superhelden-Saga «Captain America: The Winter Soldier». Der Film der Regie-Brüder Joe und Anthony Russo soll im Mai 2014 in die Kinos kommen.