Carlsen ist neuer Schach-Weltmeister

Magnus Carlsen ist mit nur 22 Jahren neuer Schach-Weltmeister. Am Ende einer fast fünfstündigen Partie zwang der Norweger Titelverteidiger Viswanathan Anand zum Remis und sicherte sich damit schon nach dem zehnten Spiel den Gesamtsieg des Turniers im indischen Chennai. Anand, seit 2007 Weltmeister, gratulierte dem Sieger. Er wolle sich nun erst einmal ausruhen, sagte er sichtlich erschöpft, dann sehe man weiter. Im Verlauf des Duells hatte der «Tiger von Madras» bereits drei Spiele durch Fehler verloren.