Carly Simon lüftet Geheimnis ihres Hits «You're So Vain»

Mehr als 40 Jahre hat die amerikanische Sängerin Carly Simon für sich behalten, über wen sie ihren Hit «You're So Vain» (1972) geschrieben hat. Mit 70 Jahren lüftet sie nun das Geheimnis.

Carly Simon lüftet Geheimnis ihres Hits «You're So Vain»
epa Peter Foley Carly Simon lüftet Geheimnis ihres Hits «You're So Vain»

Die zweite Strophe ihres berühmten Liedes beziehe sich auf ihren Ex-Freund, den Schauspieler Warren Beatty, sagte sie jetzt dem US-Magazin «People». Beatty würde allerdings glauben, das ganze Lied drehe sich um ihm, meint Simon. In dem am Mittwoch veröffentlichten Interview stellte sie klar, dass die anderen Strophen zwei weiteren Männern gewidmet seien, deren Namen sie aber nicht verraten würde. 

In dem Lied singt sie über jemanden, der so eingebildet ist, dass er vermutlich glaubt, der Song würde von ihm handeln. Die  Musikszene rätselte seit Jahrzehnten darüber, welcher «eitle» Mann gemeint sein könnte. Zu den Kandidaten zählten neben Beatty auch Mick Jagger, Cat Stevens und Simons Ex-Mann James Taylor.

Die Sängerin bringt in diesem Monat in den USA ihre Memoiren «Boys in the Trees» heraus.