Carsten S. sagt erneut als Zeuge im NSU-Prozess aus

Im NSU-Prozess vor dem Münchner Oberlandesgericht soll heute erneut der Angeklagte Carsten S. als Zeuge vernommen werden. Der 33-Jährige hat bereits an vier Verhandlungstagen ausgesagt.

Carsten S. sagt erneut als Zeuge im NSU-Prozess aus
Peter Kneffel

Voraussichtlich dürfen heute auch die Vertreter von Nebenklage und Verteidigung Fragen an den Angeklagten richten. S. hat in seinen bisherigen Aussagen vor allem den Mitangeklagten Ralf Wohlleben belastet.

Der ehemalige NPD-Funktionär ist ebenso wie Carsten S. wegen Beihilfe zum Mord angeklagt. S. hat zugegeben, eine Pistole mit Schalldämpfer für die mutmaßlichen Neonazi-Terroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt besorgt zu haben, mit der diese laut Anklage neun Kleinunternehmer ausländischer Herkunft ermordeten. Wohlleben soll ebenfalls an dem Waffenkauf beteiligt gewesen sein.