CDU-Kreisverband: Siegfried Kauder aus Partei ausgetreten

Schwenningen (dpa) - Der Parteirebell und langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Siegfried Kauder ist aus der Partei ausgetreten. Das bestätigte sein bisheriger CDU-Kreisverband Villingen-Schwenningen. Der Bruder von Unionsfraktionschef Volker Kauder war bei der Bundestagswahl als parteiunabhängiger Kandidat angetreten. Sein Kreisverband hatte ihn nicht mehr zur Wahl aufgestellt, weil ihm als Kreisvorsitzender ein autoritärer Führungsstil vorgeworfen worden war. Bei der Wahl am Sonntag hatte Kauder dann eine herbe Niederlage erlitten.