CDU-Politiker bringt längere Zahlungsfristen für Athen ins Gespräch

In der Debatte um ein mögliches neues Hilfspaket für Griechenland hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier längere Zahlungsfristen zugunsten Athens in Gespräch gebracht.

CDU-Politiker bringt längere Zahlungsfristen für Athen ins Gespräch
Orestis Panagiotou CDU-Politiker bringt längere Zahlungsfristen für Athen ins Gespräch

«Wir könnten die Rückzahlung der Kredite über einen längeren Zeitraum strecken, etwa über weitere zehn Jahre», sagte der stellvertretende CDU-Vorsitzende dem «Handelsblatt» (Montagausgabe). «Dann kann ich mir vorstellen, das Zinsniveau für die Kredite zu senken. Das ist für Gläubiger nicht ideal, aber sie bekommen Geld.

Es gibt keinen Totalausfall.» Einen direkten Schuldenschnitt hingegen lehnt Bouffier ab.«Es darf auf keinen Fall einen zweiten Schuldenschnitt geben. Die Konsequenzen für die deutsche Volkswirtschaft wären nicht absehbar.»