CDU-Politiker Fuchs vor Sondierung bei Flüchtlingspolitik skeptisch

Der stellvertretende Unionsfraktionschef Michael Fuchs hat sich vor dem Sondierungsgespräch mit den Grünen vor allem beim Thema Flüchtlingspolitik skeptisch gezeigt. Die Bundesrepublik biete bereits 23 Prozent aller Flüchtlinge eine Unterkunft, die nach Europa kommen. Viel mehr könne auch Deutschland nicht leisten, sagte er in der ARD. Am Nachmittag wollen die Spitzen von Union und Grünen die Möglichkeiten für Koalitionsverhandlungen ausloten. Die Grünen hatten Änderungen der Flüchtlingspolitik zu einem Anliegen gemacht.