CDU setzt zum Start der Wahlkampagne auf Wirtschaft und Merkel

Die CDU setzt zum Start ihrer Wahlkampagne auf Wirtschaftsthemen und die Popularität von Kanzlerin Angela Merkel. « Am 22. September gehe es darum, ob Deutschland ein starkes und erfolgreiches Land bleibe, sagte Generalsekretär Hermann Gröhe beim Vorstellen erster Plakate in Berlin. Der übergreifende Slogan mehrerer Motive zu Themen wie Arbeit, solide Finanzen und Familie lautet «Gemeinsam erfolgreich». Die CDU will bundesweit rund 8700 Großplakate einsetzen, später auch stärker personalisierte mit Parteichefin Merkel.