CDU und FDP: Innenminister Jäger soll sich entschuldigen

Die CDU hat NRW-Innenminister Ralf Jäger im Zusammenhang mit dem umstrittenen Kölner Polizeieinsatz in der Silvesternacht Versagen vorgeworfen. Es sei falsch, die Verantwortung nun auf die Kölner Polizei abzuschieben, sagte der Innenexperte der CDU-Fraktion, Gregor Golland, in einer Sondersitzung im Düsseldorfer Landtag. Es handele sich um ein «Versagen Ihrer Sicherheitspolitik», warf Golland dem Minister vor. Die CDU und FDP forderten eine Entschuldigung von Jäger, der der Mitverantwortung trage.