CDU uneins bei Pkw-Maut

In der CDU gibt es keine einheitliche Linie zur Pkw-Maut. Das sei das große Thema dieser Woche, sagte Parteivize Armin Laschet in Berlin mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD. Er äußerte die Sorge, dass mit einer Maut in Deutschland auch Belgien, Luxemburg und Niederlande eine Vignette einführen würden. Dann zahlten die Bürger in NRW doppelt: In Deutschland und jedes Mal, wenn sie ins Nachbarland fahren. Die CSU hatte die Pkw-Maut zur Bedingung für eine große Koalition gemacht.