CDU-Vorstand berät bei Klausur über Flüchtlingspolitik

Die CDU-Spitze will die Integration von Flüchtlingen verbessern. Zum Abschluss ihrer Klausur beraten Parteichefin Angela Merkel und der übrige Vorstand in Mainz über die Asyl- und Flüchtlingspolitik. Zu Gast sind der Chef des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Frank-Jürgen Weise, und die Präsidentin des Deutschen Städtetags, die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse. Die Integration von Migranten in den Arbeitsmarkt will die Parteispitze zum Beispiel mit einem Berufsbildungspakt erleichtern.