CDU-Wirtschaftsrat: 2014 ein verlorenes Jahr für Industriestandort

In ihrem ersten Regierungsjahr hat die große Koalition unter Kanzlerin Angela Merkel nach Ansicht des CDU-Wirtschaftsrates nichts für den Industriestandort Deutschland getan. «2014 ist für die Zukunftsfestigkeit Deutschlands im Prinzip nichts gemacht worden. Das war ein verlorenes Jahr», sagte Verbands-Generalsekretär Wolfgang  Steiger der dpa. Vor allem sei der nächsten Generation mit der Mütterrente und der Rente ab 63 ein schwer zu tragendes Paket aufgelastet worden. 2015 müsse besser werden.