CeBIT 2015: Merkel lässt sich bei Rundgang durch Gabriel vertreten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihren traditionellen Rundgang über die Computermesse CeBIT am kommenden Montag kurzfristig abgesagt.

Das bestätigten die Messeleitung und das Bundespresseamt am der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Merkel wird durch Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) vertreten, der am Montag gemeinsam mit dem Vize-Premier des diesjährigen Partnerlandes China, Kai Ma, die Neuheiten bei dem Branchentreffen erkunden will.

Als Grund für die Änderung gilt ein Terminkonflikt: Merkel empfängt am Montag den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Berlin. Am Vorabend wird sie allerdings wie geplant die CeBIT eröffnen.