Champions League im Basketball wird in Paris vorgestellt

Der europäische Basketball-Verband FIBA Europe stellt in Paris sein Konzept für eine neue Champions League vor. Die FIBA geht damit in Konkurrenz zur bestehenden Euroleague, die bislang die kontinentale Königsklasse organisiert. Im Machtkampf um die Vorherrschaft im europäischen Club-Basketball versuchen beide Organisationen, die besten Vereine für ihren Wettbewerb zu gewinnen. Elf von insgesamt 16 Teams haben feste Plätze in der finanziell lukrativen Euroleague.